Januar 2018: EASA-Zertifikate für die 14 griechischen Airports der Fraport Greece

Die 14 griechischen Regionalflugplätze, für die die Fraport Greece AG seit April 2017 die Konzessionsrechte besitzt, haben von der griechischen Luftfahrtbehörde Hellenic Civil Aviation Authority (HCAA) die EASA-Zertifikate erhalten. Somit wird attestiert, dass die Infrastruktur und der Betrieb dieser Flugplätze den Sicherheitsstandards der EASA genügen.

Die aviare hat mit ihrer Expertise und Erfahrung die Fraport Greece tatkräftig im Rahmen des EASA-Zertifizierungsverfahren ihrer 14 Flugplätze unterstützt und freut sich über den erfolgreichen Abschluss.

Bildquelle: etravelnews.gr

Zurück