August 2017: EASA Überprüfung von 14 griechischen Flugplätzen erfolreich abgeschlossen

Die aviare consult GmbH hat im August diesen Jahres den Auftrag der Fraport Greece AG erfolgreich abgeschlossen und auf 14 griechischen Regionalflugplätzen die luftseitige Infrastruktur überprüft.

Bereits in den letzten Jahren war aviare bei vielen Flugplätzen beratend zu Fragen des Ausbaus und der Sicherheit tätig.

Auf den griechischen Flugplätzen wurden auf jedem der 14 Flugplätze über 380 Vorschriften überprüft, die sich in ca. 4.800 detaillierten Regeln unterteilten. Hierzu gehören beispielsweise die Dimensionierung der Flugbetriebsflächen, Kontrolle von zulässigen Neigungen, Befeuerung, Markierung, Beschilderung, elektrische Ausrüstung etc. Eigens für solche Anforderungen entwickelte die aviare consult GmbH eine webbasierte Datenbank, in der die Ergebnisse gespeichert werden. Diese Datenbank steht nun als Arbeitsgrundlage für die Fraport Greece AG und die zuständige Luftfahrtbehörde zur Verfügung und erfasst alle relevanten Prüfergebnisse, sowie Vorschriften und verwendete Referenzdokumente.

Zurück